Bau und Betrieb eines 3 D-Druckers

Ort:

Goetheschule KGS Barsinghausen

Goethestraße 29

30890 Barsinghausen

Inhalte:

Das Projekt wird im Jahrgang 9 und 10 des Gymnasiums im Rahmen von Wahlpflichtkursen im Fach Informatik durchgeführt. Neben Unterrichtsinhalten, die dazu befähigen auch in der Oberstufe das Fach Informatik weiterzuführen, sollen die Schülerinnen und Schüler unserer Schule über Projektarbeiten erfahren, wie Informatik sich in Technik des Alltags und in der Berufswelt wiederfindet und eingesetzt wird. Mikroprozessoren sind Lerngegenstand im Informatikunterricht und heute in der uns umgebenden Technik weit verbreitet. Eine Forderung des aktuellen Informatikcurriculums für die Sekundarstufe I lautet, dass Technik verständlich gemacht werden soll und - soweit möglich - auch nachgebildet werden soll.

Mit dem Projekt 3D Drucker, das zum Ziel hat solch einen Drucker zu bauen und zu betreiben, gelingt es genau diese sinnvolle Forderung umzusetzen. Darüber hinaus erhalten die Schülerinnen und Schüler bei der Präsentation des Projektes über die Schulöffentlichkeit hinaus die Gelegenheit zu erfahren, dass ihre Aktivitäten von einem interessierten und fachkundigen Publikum mit Interesse aufgenommen werden.

Die Zusammenarbeit mit dem Institut für Mehrphasenprozesse der Leibniz Universität ermöglicht den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in Studium und universitäres Arbeiten.

Ansprechpartner:

Herr Müller, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Zum Anfang